Digitale Lesemomente made in Germany: tolino feiert 5-jähriges Jubiläum

Vor genau 5 Jahren, am 7. März 2013, startete der Verkauf des 1. tolino eBook-Reader „tolino shine“ und leitete eine Marktrevolution ein. Der Aufsehen erregende Zusammenschluss der führenden deutschen Buchhändler zu einer gemeinsamen Allianz ist bis heute eine international einzigartige Erfolgsgeschichte. Im Angesicht global agierender Wettbewerber entschieden sich die deutschen Buchhandelsunternehmen Thalia, Weltbild, Hugendubel und damals noch Club Bertelsmann, gemeinsam mit der Deutschen Telekom als Technologiepartner ihre Kräfte zu bündeln und unter der gemeinsamen Marke „tolino“ ein offenes eReading-Ökosystem für Digitalleser anzubieten.

 

International einzigartige Erfolgsgeschichte: tolino weist Konkurrenz in die Schranken

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Schon nach kürzester Zeit schaffte es die Allianz, die Marke tolino für digitales Lesen erfolgreich in Mittel- und Südeuropa zu etablieren und weitere Partner an Bord zu holen. In Deutschland schlossen sich auch die Mayersche Buchhandlung, Osiander und Libri mit über 1.500 angebundenen, unabhängigen Buchhandlungen der tolino Allianz an. Heute gibt es in mehr als jeder dritten deutschen Buchhandlung tolino eBook-Reader zu kaufen. Eine echte flächendeckend verfügbare Alternative zur global agierenden Konkurrenz und ein wichtiges Element in der Tradition der deutschen Buchbranche, das sich mit über 60 Millionen verkaufter eBooks seit 5 Jahren behauptet.

 

Hinter dem Erfolg steht die konsequent ausschließlich auf das Lesen ausgerichtete Geräte- und Innovationsstrategie

Seit 2013 werden nahezu im Jahrestakt neue tolino Lesegeräte entwickelt und das digitale Lesen konsequent und innovativ weitergedacht. So verfügte etwa der tolino vision 2 aus dem Jahr 2014 erstmals über einen integrierten Wasserschutz und die Umblätter-Funktion „tap2flip“. 2016 folgte mit dem tolino vision 4 HD die Markteinführung eines neuen Display-Features: mittels der „smartLight“-Technologie passt sich die Farbtemperatur zu jeder Tages- und Nachtzeit optimal an die Lichtverhältnisse an und wechselt mit dem Tagesverlauf von kaltweißem zu warmweißem Licht. Auch unabhängige Tester attestieren tolino mehrfach Qualität: so wurden tolino Lesegeräte insgesamt drei Mal von der Stiftung Warentest ausgezeichnet und auch mit über 12 Design-Auszeichnungen in puncto Produktdesign und Anwenderfreundlichkeit geehrt.

Im vergangenen Jahr wurde mit dem tolino epos erstmals ein eReader mit größerem 7,8 Zoll Display in Deutschland durch die tolino Allianz auf dem eReader-Markt eingeführt und erfreut sich seitdem wachsender Beliebtheit. Auch tolino select, dass neue Abo-Modell für eBooks, das auf eine buchhändlerische Vorauswahl und Empfehlung setzt, bietet Lesern seit dem Oktober 2017 einen weiteren Lese-Service im Ökoystem von tolino.

Übrigens: Die fünf meist gewählten Titel seit Start von tolino select finden sich in den Genres „Krimi & Thriller“ sowie „Romane & Erzählungen“: so zum Beispiel „Eiszeit“ von Val McDermid, „Ohne jede Spur“ von Lisa Gardner, „Das Paradies“ von Barbara Wood, „Dunkeltraum“ von Christine Drews und „Das Flüstern der Wände“ von Rebecca Michele.

 

Wir danken allen tolino Lesern für das Vertrauen in den deutschen Buchhandel und freuen uns auf weitere Jahre voller Leidenschaft für das Lesen!

tolino select im März 2018 - mit 4 zusätzlichen eBooks im Jubiläumsmonat

 

Die offizielle Pressemitteilung zum 5. Geburtstag der Marke tolino als PDF zum Download: Pressemitteilung_tolin_5-Jahre-tolino_Jubilaeum_Maerz2018

Zurück zur Übersicht