FAQ | Onleihe

FAQ | Onleihe

Onleihe - Fragen zu den tolino apps

Gehen Sie bitte über die drei Striche oben links ins Menü und wählen dort „Meine Konten“ aus. Hier können Sie über den Punkt „Adobe DRM“ eine Adobe ID hinterlegen oder die hinterlegte Adobe ID korrigieren. Die neuere Version 5.0 der tolino app unterstützt Adobe DRM nicht mehr.

Bitte beachten Sie, dass die tolino app den Adobe-Kopierschutz nur bis Version 4.10 unterstützt, nicht mehr in der aktuellen Version 5.0. Für die tolino app bis zu Version 4.10: Damit Sie eBooks mit Adobe® DRM lesen können, müssen Sie nun Ihre spezifische Adobe® ID in der tolino App hinterlegen. Gehen Sie dazu einfach in das Menü unter „Meine Konten“ und wählen Sie den letzten Punkt „Adobe® DRM“. Geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden. Tippen Sie danach auf „Autorisieren“. Jetzt sind Sie angemeldet und können auch Adobe® DRM geschützte eBooks öffnen und lesen.

Onleihe - Fragen zu den tolino eReadern

Hier liegt ein Problem beim Zusammenspiel des geliehenen eBooks mit dem Kopierschutz LCP der Onleihe vor. An einer Fehlerbehebung arbeiten die Onleihe und tolino gemeinsam. Um diesen Titel trotzdem lesen zu können, wenden Sie bis dahin folgende Zwischenlösung an, die es ermöglicht, das geliehene eBook statt mit dem neuen LCP-Kopierschutz mit dem früher von der Onleihe verwendeten Adobe-Kopierschutz zu lesen. Voraussetzung dafür ist, dass auf Ihrem tolino eReader eine Adobe-ID hinterlegt ist.

  1. Öffnen Sie die Onleihe-Website ihrer Bibliothek am PC und melden Sie sich an.
  2. Suchen Sie das Buch, das Sie lesen möchten und leihen Sie es aus.
  3. Verbinden Sie Ihren tolino eReader mit einem USB-Kabel mit Ihrem PC.
  4. Dann kopieren Sie die ACSM-Datei, die Sie von der Onleihe-Webseite heruntergeladen haben in den Ordner „Books“ des tolino eReaders.
  5. Werfen Sie Ihren tolino eReader am PC aus und trennen Sie das USB Kabel. Nun erscheint das geliehene Buch in „Meine Bücher“ Ihres tolino eReaders.
  6. Stellen Sie sicher, das Ihr tolino eReader mit dem WLAN verbunden ist, und eine Adobe-ID hinterlegt ist. Tippen Sie das geliehene Buch auf Ihrem tolino eReader an. Nun wandelt der eBook-Reader das geliehene eBook um und Sie können es mit Adobe-Kopierschutz lesen.

Um diesen Fehler zu beheben, gehen Sie im Menü Ihres tolino eReaders auf „Meine Konten“ und löschen Sie dort die Daten des Web-Browsers. Anschließend sollte das Anmelden bei der Onleihe im Web-Browser des tolino eReaders wieder möglich sein.

Da die digitalen Zeitungen und Zeitschriften oft nicht für die Anzeige auf eBook-Readern optimiert sind, blendet die Onleihe diese Medien auf tolino eReadern aus. Sie können sie jedoch am PC ausleihen und herunterladen und anschließend über USB-Kabel auf den tolino eBook-Reader übertragen. Legen Sie die Dateien am besten im Ordner „Books“ des Geräts ab.

Alle tolino eBook-Reader unterstützen die Onleihe, das eBook-Ausleihsystem der deutschen Stadtbibliotheken. Im Detail sind das tolino page, page 2, shine, shine 2 HD, shine 3, vision, vision 2, vision 3 HD, vision 4 HD, vision 5, epos und epos 2.

Achten Sie zunächst darauf, dass die aktuelle Software-Version auf Ihrem tolino installiert ist. Dazu verbinden Sie den tolino im Menü mit Ihrem WLAN. Anschließend wird Ihnen entweder direkt ein Update angeboten, oder Sie können im Menü unter „Informationen und Hilfe“ nach einem Update suchen.

Die neueren tolinos nutzen bei aktueller Software das neue Kopierschutzverfahren LCP. Um mit LCP geschützte eBooks lesen zu können, muss der Onlineshop Ihres Buchhändlers auf dem tolino aktiviert sein. Wählen Sie ihn entweder bei der ersten Einrichtung oder später über die Schaltfläche „Jetzt anmelden“ auf der Startseite des tolinos bei aktiver WLAN-Verbindung aus. Eine Anmeldung mit einem Konto des Buchhändlers ist nicht zwingend erforderlich. Anschließend rufen Sie die Onleihe-Seite Ihrer Stadtbibliothek auf. Dazu wählen Sie im Menü des tolinos „Web-Browser“ aus und geben in die Adressleiste die Webseite Ihrer Bibliothek ein oder nutzen die Suchmaschine, um z.B. nach „Onleihe Berlin“ bzw. Ihrer Stadt zu suchen. Melden Sie sich auf der Seite Ihrer Bibliothek an und entleihen Sie ein eBook. Nach erfolgreicher Leihe erhalten Sie die Möglichkeit, das Buch direkt zu lesen. Darunter wird Ihnen ein kurzer Code-Schlüssel angezeigt, den Sie sich notieren sollten. Beim Öffnen des ersten ausgeliehenen Buchs müssen Sie diesen Code eingeben – anschließend merkt sich der tolino die Zugangsdaten und der Öffnungsvorgang passiert bei weiteren Leihen automatisch.

Besonderheit beim tolino shine: Auf dem ersten eBook-Reader von tolino können Sie Onleihe-eBooks mit dem Adobe-Kopierschutz herunterladen. Gehen Sie dazu im Menü des tolinos unter „Meine Konten“ zu „Adobe DRM“. Dort können Sie Ihre Adobe ID, die Sie zuvor auf www.adobe.com erstellt haben, und das zugehörige Passwort eintragen. Anschließend rufen Sie die Onleihe-Seite Ihrer Stadtbibliothek auf. Dazu wählen Sie im Menü des tolinos „Web-Browser“ aus und geben in die Adressleiste die Webseite Ihrer Bibliothek ein oder nutzen die Suchmaschine, um z.B. nach „Onleihe Berlin“ bzw. Ihrer Stadt zu suchen. Melden Sie sich auf der Seite Ihrer Bibliothek an und entleihen Sie ein eBook. Nach erfolgreicher Leihe können Sie den Titel herunterladen und er öffnet sich automatisch.

Rufen Sie dazu zuerst die Webseite der Onleihe im Web-Browser des tolinos auf. Nun können Sie oben rechts auf das Lesezeichen-Symbol tippen und über das Plus-Symbol ein neues Lesezeichen für die Onleihe anlegen. Bei späteren Aufrufen des tolino Web-Browsers finden Sie das angelegte Lesezeichen ebenfalls oben rechts nach Antippen des Lesezeichen-Symbols.

Beim ersten Login auf der Webseite der Onleihe bietet der tolino an, die Zugangsdaten abzuspeichern.

Es gibt zwei Wege, ein entliehenes eBook der Onleihe auf Ihren tolino eBook-Reader zu übertragen:

1. Die ACSM-Datei, die Sie von der Onleihe-Webseite heruntergeladen haben, kopieren Sie – nachdem Sie den tolino per USB-Kabel mit dem PC verbunden haben – in den Ordner „Books“ Ihres tolino eReaders. Nachdem Sie das Gerät ausgeworfen und vom Kabel getrennt haben, erscheint das Buch in „Meine Bücher“ des tolino eReaders. Wenn Sie es antippen und Ihr tolino mit dem WLAN verbunden ist, wandelt der eBook-Reader das gewünschte eBook um. Dazu muss neben dem Internet-Zugang auch eine Adobe-ID auf dem Gerät hinterlegt sein.

2. Sie können die ACSM-Datei der Onleihe auch in der Software „Adobe Digital Editions“ auf Ihrem PC öffnen. Diese wandelt die Datei in ein EPUB- oder PDF-eBook um, dass Sie anschließend entweder per USB-Kabel oder innerhalb von „Adobe Digital Editions“ durch Ziehen auf das Reader-Symbol in der Rubrik „Geräte“ links (wenn der tolino angeschlossen ist) auf den tolino eReader übertragen können.

Auf eBook-Readern mit E-Ink-Bildschirmen zeigt die Onleihe automatisch ein vereinfachtes Layout an, um die Bedienung zu erleichtern.

Wenn Ihre Fragen zur Onleihe hier nicht beantwortet werden konnten, können folgende Einrichtungen weiterhelfen:

1. Das Onleihe-Userforum: https://userforum.onleihe.de/
2. Die FAQ der Onleihe: https://hilfe.onleihe.de/category/faq
3. Die Video-Anleitungen der Onleihe bei YouTube: http://bit.ly/onleihe-akademie
4. Die Anleitung zur Onleihe als PDF: https://cms.onleihe.de/divibib-customer/common/pics/Onleihe_ganz_einfach.pdf
5. Der Kundenservice Ihres tolino Buchhändlers: https://mytolino.de/service/tolino-hilfe/
6. Liste mit eBooks, die auf dem eReader eine Fehlermeldung verursachen: https://hilfe.onleihe.de/pages/viewpage.action?pageId=3441440&preview=/3441440/5013566/Fehlerhafte%20ePub3-Titelliste.xlsx

Gehen Sie dazu im Menü Ihres tolinos auf den Punkt „Meine Konten“. Dort finden Sie den Eintrag „Adobe DRM“, bei dem Sie Ihre Adobe-ID hinterlegen und entfernen können.

Gehen Sie dazu im Menü Ihres tolinos auf den Punkt „Meine Konten“. Dort finden Sie den Eintrag „LCP“, bei dem Sie eine LCP-Verknüpfung zurücksetzen können. Die Verknüpfung eines LCP-Kontos erfolgt beim ersten Öffnen eines LCP-geschützten Titels.
Anschließend merkt sich der tolino die Zugangsdaten und der Öffnungsvorgang passiert bei weiteren Leihen automatisch.

Onleihe - Fehlermeldungen

Im Zusammenspiel des von der Onleihe verwendeten neuen Kopierschutz-Verfahrens LCP mit bestimmten eBooks mit multimedialen Inhalten im EPUB3-Format kommt es zu diesem Fehler bei der Darstellung. An einer Fehlerbehebung arbeiten die Onleihe und tolino gemeinsam.

Um diesen Titel trotzdem lesen zu können, wenden Sie bis dahin folgende Zwischenlösung an, die es ermöglicht, das geliehene eBook statt mit dem neuen LCP-Kopierschutz mit dem früher von der Onleihe verwendeten Adobe-Kopierschutz zu lesen. Voraussetzung dafür ist, dass auf Ihrem tolino eReader eine Adobe-ID hinterlegt ist.

  1. Öffnen Sie die Onleihe-Website ihrer Bibliothek am PC und melden Sie sich an.
  2. Suchen Sie das Buch, das Sie lesen möchten und leihen Sie es aus.
  3. Verbinden Sie Ihren tolino eReader mit einem USB-Kabel mit Ihrem PC.
  4. Dann kopieren Sie die ACSM-Datei, die Sie von der Onleihe-Webseite heruntergeladen haben in den Ordner „Books“ des tolino eReaders.
  5. Werfen Sie Ihren tolino eReader am PC aus und trennen Sie das USB Kabel. Nun erscheint das geliehene Buch in „Meine Bücher“ Ihres tolino eReaders.
  6. Stellen Sie sicher, das Ihr tolino eReader mit dem WLAN verbunden ist, und eine Adobe-ID hinterlegt ist. Tippen Sie das geliehene Buch auf Ihrem tolino eReader an. Nun wandelt der eBook-Reader das geliehene eBook um und Sie können es mit Adobe-Kopierschutz lesen.

Eine aktuelle Liste mit betroffenen Titeln der Onleihe finden Sie hier.

Im Zusammenspiel des von der Onleihe verwendeten neuen Kopierschutz-Verfahrens LCP mit bestimmten eBooks mit multimedialen Inhalten im EPUB3-Format kommt es zu diesem Fehler bei der Darstellung. An einer Fehlerbehebung arbeiten die Onleihe und tolino gemeinsam.

Um diesen Titel trotzdem lesen zu können, wenden Sie bis dahin folgende Zwischenlösung an, die es ermöglicht, das geliehene eBook statt mit dem neuen LCP-Kopierschutz mit dem früher von der Onleihe verwendeten Adobe-Kopierschutz zu lesen. Voraussetzung dafür ist, dass auf Ihrem tolino eReader eine Adobe-ID hinterlegt ist.

  1. Öffnen Sie die Onleihe-Website ihrer Bibliothek am PC und melden Sie sich an.
  2. Suchen Sie das Buch, das Sie lesen möchten und leihen Sie es aus.
  3. Verbinden Sie Ihren tolino eReader mit einem USB-Kabel mit Ihrem PC.
  4. Dann kopieren Sie die ACSM-Datei (Dateiname „URLLink“), die Sie von der Onleihe-Webseite heruntergeladen haben, aus Ihrem Download-Ordner in den Ordner „Books“ des tolino eReaders.
  5. Werfen Sie Ihren tolino eReader am PC aus und trennen Sie das USB Kabel. Nun erscheint das geliehene Buch in „Meine Bücher“ Ihres tolino eReaders.
  6. Stellen Sie sicher, das Ihr tolino eReader mit dem WLAN verbunden ist, und eine Adobe-ID hinterlegt ist. Tippen Sie das geliehene Buch auf Ihrem tolino eReader an. Nun wandelt der eBook-Reader das geliehene eBook um und sie können es mit Adobe-Kopierschutz lesen.

Eine aktuelle Liste mit betroffenen Titeln der Onleihe finden Sie hier.

Diese Fehlermeldung kann mehrere Ursachen haben.

Wird ein geliehenes eBook mit Adobe-Kopierschutz mehrfach neu von der Onleihe heruntergeladen, kann es zu diesem Fehler kommen. Bitte melden Sie unter „Meine Konten“ im Menü Ihres tolino eReaders einmal Ihre Adobe ID ab und wieder an. Anschließend sollte Sie das geliehene eBook neu von der Onleihe-Website herunterladen, auf Ihren eReader übertragen und öffnen können.

Die Fehlermeldung kann auch auftreten, wenn Sie versuchen, ein Buch zu öffnen, dessen Leihfrist abgelaufen ist oder das bereits zurückgegeben wurde.

Sollte die Leihfrist Ihres Titels noch nicht abgelaufen sein, überprüfen Sie, ob die Einstellungen für Datum und Uhrzeit auf Ihrem Gerät korrekt eingestellt sind. 2.

Es kann auch passieren, dass bei der Übertragung eines Titels vom PC auf den eReader durch Adobe Digital Editions die für den Kopierschutz relevanten Leihinformationen verloren gehen. Das kann behoben werden, indem eine weitere, erfolgreiche Übertragung eines anderen Titels mit Adobe Digital Editions auf den tolino eReader durchgeführt wird. Dieser weitere Titel sollte nicht im Format ePub3 vorliegen. Um das sicherzustellen, nutzen Sie daher für die weitere Ausleihe einen älteren Titel von vor ca. 2010 oder einen Titel im PDF-Format. Bei einer erfolgreichen Übertragung eines weiteren Titels werden die fehlenden Leihinformationen des ersten Titels nachgezogen und er wird ebenfalls übertragen.

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn Sie auf Ihrem tolino eReader keinen Buchhändler ausgewählt haben. Zum Auswählen eines Buchhändlers aktivieren Sie die WLAN-Verbindung und tippen Sie dann auf der Startseite des tolino eReaders auf Schaltfläche „Jetzt anmelden“ und aktivieren Sie den Online-Shop Ihres Buchhändlers. Eine Anmeldung mit einem Kunden-Konto bei Ihrem Buchhändler ist nicht erforderlich.

Gehen Sie bitte über die drei Striche oben links ins Menü und wählen dort „Meine Konten“ aus. Hier können Sie über den Punkt „Adobe DRM“ eine Adobe ID hinterlegen oder die hinterlegte Adobe ID korrigieren. Die neuere Version 5.0 der tolino app unterstützt Adobe DRM nicht mehr.

Wenn Ihre Fragen zur Onleihe hier nicht beantwortet werden konnten, können folgende Einrichtungen weiterhelfen:

1. Das Onleihe-Userforum: https://userforum.onleihe.de/
2. Die FAQ der Onleihe: https://hilfe.onleihe.de/category/faq
3. Die Video-Anleitungen der Onleihe bei YouTube: http://bit.ly/onleihe-akademie
4. Die Anleitung zur Onleihe als PDF: https://cms.onleihe.de/divibib-customer/common/pics/Onleihe_ganz_einfach.pdf
5. Der Kundenservice Ihres tolino Buchhändlers: https://mytolino.de/service/tolino-hilfe/
6. Liste mit eBooks, die auf dem eReader eine Fehlermeldung verursachen: https://hilfe.onleihe.de/pages/viewpage.action?pageId=3441440&preview=/3441440/5013566/Fehlerhafte%20ePub3-Titelliste.xlsx

Onleihe - Fragen zum Thema Kopierschutz

Sie können Ihre Adobe-ID auf maximal fünf Geräten hinterlegen und aktivieren. Sie können ein eBook auf allen Geräten mit derselben Adobe-ID öffnen.

Nein. Wenn Sie ein eBook der Onleihe einmal mit einem Adobe-Konto geöffnet haben, können Sie es auch nach erneutem Download nicht mit einem anderen Adobe-Konto öffnen. Stellen Sie daher sicher, dass auf allen Ihren tolino Geräten dieselbe Adobe-ID eingetragen ist.

Nein. Auf Ihrem tolino eReader kann nur eine Adobe-ID eingetragen werden.

Wenn Sie die Onleihe direkt auf dem tolino eReader aufrufen und eine aktuelle Software-Version auf dem Gerät haben, bietet die Onleihe Ihnen nur Downloads mit LCP an (mit Ausnahme des tolino shine). So lange die Onleihe dies unterstützt, können Sie jedoch am PC das eBook, das sie ausleihen möchten weiterhin mit dem Adobe-Kopierschutz herunterladen und per USB-Kabel auf den tolino eReader übertragen. Wenn Sie einen eBook einmal mit einem der beiden Kopierschutzverfahren geladen haben, können Sie nicht mehr wechseln – Sie müssen es dann vorher zurückgeben und mit dem neuen Kopierschutzverfahren erneut ausleihen.

Die Onleihe der deutschen Stadtbibliotheken nutzt aktuell zwei Kopierschutzverfahren parallel: Das ältere Adobe DRM und das neuere LCP. In der Übergangsphase vom alten zum neuen Verfahren erhalten Lesegeräte, die LCP unterstützen, ein entliehenes eBook automatisch mit dem neuen Verfahren. Geräte, die nur Adobe DRM anbieten, erhalten die Titel auf diesem Weg. Außer dem ersten tolino shine unterstützen alle tolino eBook-Reader das neue Kopierschutzverfahren.

Die tolino eBook-Reader unterstützen ab der Software-Version 12.2 sowohl Adobe DRM als auch das neuere Kopierschutzsystem der Onleihe namens LCP. Die Software-Version Ihres tolino eBook-Readers finden Sie im Menü unter „Informationen und Hilfe“. Dort können Sie auch nach einer neuen Version suchen, wenn Ihr tolino im WLAN angemeldet ist.
Lediglich der tolino shine unterstützt nur den Kopierschutz Adobe DRM.

Um sich für Adobe® DRM anzumelden, gehen Sie bitte auf https://www.adobe.com/de/ und legen Sie dort ein Kundenkonto an. Sobald der Registrierungsprozess abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Bestätigungslink per E-Mail. Wenn Sie auf diesen Link klicken und sich verifizieren, ist der Anmeldeprozess beendet. Ihre angegebene E-Mail-Adresse mit zugehörigem Passwort ist jetzt auch Ihre Adobe ID.

Gehen Sie dazu im Menü Ihres tolinos auf den Punkt „Meine Konten“. Dort finden Sie den Eintrag „Adobe DRM“, bei dem Sie Ihre Adobe-ID hinterlegen und entfernen können.

Gehen Sie dazu bitte auf https://www.adobe.com/de/ und versuchen Sie, sich anzumelden. Falls der Login nicht funktioniert, erhalten Sie die Möglichkeit, das Passwort zurückzusetzen.

Gehen Sie dazu im Menü Ihres tolinos auf den Punkt „Meine Konten“. Dort finden Sie den Eintrag „LCP“, bei dem Sie eine LCP-Verknüpfung zurücksetzen können. Die Verknüpfung eines LCP-Kontos erfolgt beim ersten Öffnen eines LCP-geschützten Titels.
Anschließend merkt sich der tolino die Zugangsdaten und der Öffnungsvorgang passiert bei weiteren Leihen automatisch.