Aktuelle Umfrage: Rebell*innen immer noch im Trend

Das sind die Lieblingsromanheld*innen der Deutschen!

Von wegen Harry Potter, Lisbeth Salander und Co.! Das erstaunliche Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des deutschen eReader-Anbieters tolino ergab: Robin Hood, Pippi Langstrumpf und Miss Marple sind die Buchheld*innen der Deutschen. Hierfür hat tolino in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut innofact 1.000 Leser*innen nach ihren literarischen Held*innen befragt*. Das Ergebnis spiegelt das aktuelle Stimmungsbild unserer Gesellschaft wider – denn die Top 3 der Umfrage bilden literarisch bekannte Gesichter, die eines gemeinsam haben: sie stehen selbstbewusst für ihre Werte und Ideale ein.

Auf dem ersten Platz landet der „König der Diebe“, Robin Hood, mit 18 Prozent, dicht gefolgt von der rebellischen Pippi Langstrumpf mit 17,6 Prozent, knapp dahinter reiht sich die Meisterdetektivin Miss Marple mit 17 Prozent ein.

Unter Männern und Frauen herrscht jedoch Uneinigkeit darüber, wer denn in Sachen Romanheld*in nun wirklich die Nase vorne hat. So nennen 26 Prozent der männlichen Befragten Robin Hood als ihren literarischen Liebling, das weibliche Publikum bevorzugt Pippi Langstrumpf mit knapp 24 Prozent.

Sei wer du willst – selbst das junge Publikum sehnt sich nach klassischen Rebell*innen

Ein Fünftel der Altersgruppe der 18- bis 39-Jährigen küren Pippi Langstrumpf und Robin Hood zu ihren Lieblingsromanheld*innen, gefolgt von Katniss Everdeen aus der „Tribute von Panem“-Reihe mit 12,1 Prozent, dahinter reihen sich Jon Snow, Protagonist in „Game of Thrones“ (10 Prozent), und Frodo Beutlin, der Held in der „Herr der Ringe“-Saga mit 9,4 Prozent ein. Was alle Figuren gemeinsam haben: Sie vertreten ihre Ideale – und das mit Erfolg.

Pippi Langstrumpf, die selbstbewusste Hauptfigur der bekannten Kinderbuch-Reihe der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren, gilt als Vorbild für die Veränderung veralteter Rollenbilder. Mit ihrem rebellischen und nonkonformen Verhalten hat Pippi mit vielen gesellschaftlichen Konventionen gebrochen und damit die Herzen der Leser*innen erobert.

Bei der älteren Generation stehen diese Charaktereigenschaften bei ihrem Vorbild zwar etwas subtiler, aber dennoch hoch im Kurs. So nennt ein Fünftel der 40- bis 59-Jährigen die strickbegeisterte Amateur-Detektivin „Miss Marple“ als literarische Lieblingsfigur, bei den 60- bis 79-Jährigen sind es sogar ein Viertel.

Robin Hood begeistert alle Altersgruppen gleichermaßen, indem er nicht den gesellschaftlichen Normen entspricht: Als Dieb, der von den Reichen für die Armen stiehlt, gilt er als Vorreiter im Kampf für soziale Gerechtigkeit – und das für die gesamte Gesellschaft.

„Die Umfrageergebnisse spiegeln unsere Jubiläumsbotschaft „Sei, wer du willst“ perfekt wider – nämlich, dass man sich in Geschichten neu erfinden kann. Und Lesen – ganz gleich ob mit einem klassischen Buch oder auf dem tolino eReader – bietet den perfekten Raum dafür“, so Toni Voigt, Leiter Marketing und Kommunikation bei tolino.

10 Jahre tolino mit starker Botschaft

In fremde Welten eintauchen, unzählige Möglichkeiten erleben, Fantastisches erkunden. „Mit über 3 Millionen Geschichten in deiner Hand“ feiert tolino zum zehnjährigen Jubiläum die Magie der Literatur und lädt zum Entdecken neuer Sphären mit dem beliebten eReader ein. Als Initiative des deutschen Buchhandels vereint die tolino-Allianz um Thalia, Hugendubel, Weltbild, Osiander und Libri nun schon seit 2013 die Vorzüge des digitalen Lesens mit der Beratungs- und Servicekompetenz des stationären Handels.

*Befragt wurde eine bevölkerungsrepräsentative Stichprobe von über 1.000 Menschen in Deutschland. Befragungszeitraum war Mai 2023.

Downloads

Über tolino

tolino ist die eReading-Initiative deutscher Buchhändler mit eReadern, App und Featuren, die das digitale Lesen verschönern. Hinter der Marke tolino steht der Zusammenschluss von führenden deutschen Buchhändlern Thalia, Weltbild, Hugendubel, Osiander sowie dem Barsortiment Libri mit rund 1.500 unabhängigen Buchhandlungen in ganz Deutschland – damit ist tolino in über 2.000 Buchhandlungen vertreten.

Als zentraler Content-Lieferant für die DACH-Region sorgt Libri für eines der größten eBook-Sortimente mit mehr als 4 Millionen Titeln. Bei der Entwicklung setzt die tolino-Allianz mit Rakuten Kobo auf einen international erfahrenen Technologie- und Innovationspartner. Seit dem Frühjahr 2015 bietet tolino ein attraktives eigenes Selfpublishing-Angebot unter dem Dach von tolino media.

Die tolino-Allianz hat sich seit dem Markteintritt im März 2013 erfolgreich als eine der führenden Marken für digitales Lesen im deutschsprachigen Raum etabliert. International ist tolino neben Österreich und der Schweiz auch in den Niederlanden verfügbar. Alle tolino-Geräte, tolino app und webreader zeichnen sich durch ein offenes Ökosystem mit integrierter Cloud-Lösung aus, das die Kund*innen beim Kauf von eBooks nicht an einen Buchhändler bindet. Alle tolino-Partner bieten umfassende Beratung und Service – online sowie in den Buchhandlungen vor Ort.

tolino. Eine Marke des deutschen Buchhandels.

Land auswählen Deutschland