tolino ereader familie

Lächeln im neuen Design: tolino-Allianz präsentiert neue eReader-Generation

tolino-Allianz präsentiert neue eReader-Generation für jeden Lesetyp mit neuen Features: tolino page 2, vision 5 und epos 2

Zur Frankfurter Buchmesse 2019 positioniert sich die tolino-Allianz ein weiteres Mal als Innovationstreiber auf dem deutschen eReading-Markt und stellt gleich drei Geräte einer komplett neuen eReader-Generation vor: den Einstiegs-eReader tolino page 2,  das High-End-Gerät tolino vision 5 und den Premium-eReader epos 2 für anspruchsvolle Leser. Damit vollzieht die tolino-Allianz die größte Veränderung ihres eReader-Portfolios seit Bestehen und kombiniert modernes Design mit verbesserten Funktionen und vereinfachter Bedienung.

Lesen bis tief in die Nacht: tolino page 2

Der Einstiegs-eReader tolino page 2 erhielt die größten Veränderungen. So besitzt er nun ein integriertes Leselicht (Frontlight) sowie mit 8 GB doppelt so viel Speicherplatz wie sein Vorgänger. Außerdem erstrahlt er in modernem Schwarz und besitzt eine strukturierte, griffige Rückseite.

Blättertasten und automatische Display-Rotation: tolino vision 5

Auch der tolino vision 5 kombiniert neues Design und mehr Lesekomfort. So besitzt er ergonomische Blättertasten und ermöglicht durch seine automatische Display-Rotation das Lesen im Hoch- und Querformat.

Bruchsicher in neuem Design: tolino epos 2

In neuem Glanz erstrahlt der tolino-Premium-eReader epos 2. Mit einem noch größeren Display von nunmehr 8 Zoll wiegt er dennoch 25% weniger als sein Vorgänger. Zudem ist er mit einem bruchsicheren Display ausgestattet. Dies in Kombination mit ergonomischen Blättertasten und automatischer Display-Rotation sorgt für das entspannteste Lesen aller Zeiten.

Harmonisches Erscheinungsbild

Zusammen mit dem tolino shine 3 bilden die neuen eReader eine einheitliche und moderne Produktfamilie.
Die neue eReader-Generation steht ab dem 16. Oktober bei allen tolino-Partnern zum Verkauf.

Die Marke tolino

tolino ist die eReading-Initiative deutscher Buchhändler mit eReadern, App und Featuren, die das digitale Lesen verschönern. Hinter der Marke tolino steht der Zusammenschluss von führenden deutschen Buchhändlern Thalia Mayersche, Weltbild, Hugendubel, Osiander sowie dem Barsortiment Libri mit rund 1.500 unabhängigen Buchhandlungen in ganz Deutschland – damit ist tolino in über 2.000 Buchhandlungen vertreten.

Als zentraler Content-Lieferant für die DACH-Region sorgt Libri für eines der größten eBook-Sortimente mit mehr als 3 Millionen Titeln. Bei der Entwicklung setzt die tolino-Allianz mit Kobo auf einen international erfahrenen Technologie- und Innovationspartner. Seit dem Frühjahr 2015 bietet tolino ein attraktives eigenes Selfpublishing-Angebot unter dem Dach von tolino media.

Die tolino-Allianz hat sich seit dem Markteintritt im März 2013 erfolgreich als eine der führenden Marken für digitales Lesen im deutschsprachigen Raum etabliert. International ist tolino neben Österreich und der Schweiz auch in Italien und den Niederlanden verfügbar. Alle tolino-Geräte, tolino app und webreader zeichnen sich durch ein offenes Ökosystem mit integrierter Cloud-Lösung aus, das die Kund*innen beim Kauf von eBooks nicht an einen Buchhändler bindet. Alle tolino-Partner bieten umfassende Beratung und Service – online sowie in den Buchhandlungen vor Ort.

tolino. Eine Marke des deutschen Buchhandels.

Land auswählen Deutschland